Journalistenpreis

„Qualitätsjournalismus hat einen Preis“

Unter dieser Prämisse stand der erstmalig vom DJV-Landesverband Schleswig-Holstein und dem Kieler Presse-Klub ausgelobte Schleswig-Holsteinische Journalistenpreis. 

Auszeichnung

1. Schleswig-Holsteinischer Journalistenpreis

v. l.: Niklas Wieczorek, Reinhardt Hassenstein, Kathrin Mansfeld, Katrin Bohlmann, Günther Jesumann, Wolfram Hammer; Foto: Thomas Eisenkrätzer
Der mit 2000 Euro dotierte 1. Preis ging an die NDR-Journalistin Kathrin Bohlmann für ihre Hörfunkreportage „Schulalltag mit Flüchtlingskindern in Schleswig-Holstein", in der sie zwei aus dem Irak geflüchtete Schülerinnen der Gemeinschaftsschule Stockelsdorf begleitete. Durch eine Bekannte, die als Lehrerin tätig ist, sei sie auf das Thema aufmerksam geworden und habe sich auf die mitunter nicht leichte Suche nach einer geeigneten Schule für ihre Reportage [...]
..mehr 0 0

Preisverleihung; Fotos: Thomas Eisenkrätzer

Große Resonanz auf den Schleswig-Holsteinischen Journalistenpreis

Presseinformation

Kiel – Der Schleswig-Holsteinische Journalistenpreis hat bereits bei seiner ersten Ausschreibung eine überraschend große Resonanz gefunden. Insgesamt 36 Bewerbungen von Journalisten aus den in Schleswig-Holstein verbreiteten Medien waren bis Mitte Oktober 2015 eingereicht worden, teilten die Träger des Preises, der DJV Schleswig-Holstein und der Kieler Presse-Klub, in Kiel mit. Am heutigen Freitag wurden die Preise in der Industrie- und Handelskammer zu Kiel [...]
..mehr 0 0