Aktuelles

02. Mai 2017

In eigener Sache:

In unserem Veranstaltungskalender war ein Hinweis auf die Ausstellung „Lügenpresse – Fake News“ mit Karikaturen von Götz Wiedenroth enthalten. Veranstalter ist der Flensburger Medienstammtisch. Wir haben diesen Terminhinweis entfernt und bedauern, dass er überhaupt in den Terminkalender aufgenommen wurde. Wir unterstützen diese Schau ausdrücklich nicht, wir distanzieren uns von diesen Werken.

 

Zur Erklärung: Der Flensburger Medienstammtisch ist eine unabhängige Veranstaltung, sie hat mit dem DJV Schleswig-Holstein nichts zu tun. Der Stammtisch existiert seit etwa zehn Jahren und wurde damals auch von DJV-Mitgliedern mitbegründet. Aus dieser Zeit rührt die Gepflogenheit, dass wir Termine des Flensburger Stammtisches in unseren Terminkalender aufgenommen haben. Allein auf diesen Informationsservice beschränkt sich die Beziehung des DJV Schleswig-Holstein zu der Flensburger Runde.

 

Offenbar haben sich deren Charakter und Zusammensetzung deutlich verändert, ohne dass wir dies registriert haben. Auf Inhalte und Stoßrichtung der Wiedenroth-Karikaturen wurden wir am 29. April aufmerksam gemacht, sie waren uns bis dahin kein Begriff. Für diese dumpfe Stimmungsmache wollen wir nicht werben. Wir haben den Hinweis auf die Wiedenroth-Vernissage deshalb gelöscht und werden auch künftig die Stammtisch-Termine aus Flensburg nicht mehr veröffentlichen.

 

Arnold Petersen

Vorsitzender