Aktuelles

Schleswig-Holsteinischer Journalistenpreis geht in die Verlängerung

DJV-Pressemitteilung zu Journalistenpreis

09.10.2020

Corona und kein Ende: So begründen der DJV Schleswig-Holstein und die Stiftung des Kieler Presse-Klubs ihre Entscheidung, die Ausschreibung des diesjährigen Schleswig-Holsteinischen Journalistenpreises bis ins nächste Jahr zu verlängern. Die Pandemie dürfe auch 2021 das die Berichterstattung der Medien prägende Ereignis sein, heißt es in der heute veröffentlichten Erklärung der beiden Träger des Preises. Deshalb soll auch die Ausschreibung 2021 unter das Motto des diesjährigen Wettbewerbs „Covid 19 – wie ein Virus unser Leben verändert“ gestellt werden. Die Bewerbungsfrist, die ursprünglich bis zum 15. November 2020 begrenzt war, wird aufgehoben und durchgehend bis zum 30. Mai 2021 verlängert. Alle anderen Bedingungen für die Teilnahme am Wettbewerb bleiben unverändert (Details unter www.shjp.de).

 

ViSdP: Bettina Neitzel, Geschäftsführerin

 

Newsletter